Umbau Taunerhaus

Ein 250-jähriges Taunerhaus, = Taglöhnerhaus, wurde von uns, zusammen mit der Bauherrschaft, komplett umgebaut und erneuert. Die zwischenzeitlichen Einbauten und baulichen Verunstaltungen wurden radikal entfernt. In Zusammenarbeit mit der kantonalen Denkmalpflege wurde das Gebäude weitgehend in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Neue Decken wurden mit Lignatur-Holzbalken eingebaut und eine aufgehängte Metall-Holz-Treppenanlage erschliesst heute das Haus in der ehemaligen Rauchküche, durch alle Stockwerke hindurch. Alles ist sehr gut isoliert, mit Zellulosefasern, und wird CO2-neutral mit Holz beheizt.
Das Haus wurde ins kantonale Inventar der schützenswerten Gebäude aufgenommen

  • Projektkategorien: UmbauPlanungInnenausbau
  • Zeitraum: 2000 - 2001
  • Materialien: Holz, Zellulosefaser-Isolation, Sandstein, Lignatur-Holzdecken
  • Partner: Zimmerei Thomas Zotter

ehemalige Rauchöffnungen

Rauchöffnungen heute - von innen